Aktfotograf

 

Video: making-of Werkstattkalender GIESERS 2017



„Gut gebaut“ – der GIESERS Kalender 2017

Funktionalität und Design – dafür steht GIESERS seit 1950 bei der Konzeption und Umsetzung von individuellen Bauprojekten. Ästhetische Formen und individuelle Schönheit verkörpern auch die drei weiblichen Models des neuen DINA2-großen Aktfoto-Kalenders.  Kreativ in Szene gesetzt wurden sie vom international mehrfach ausgezeichneten Fotografen Kristian Liebrand.

13 Motive laden den Betrachter dazu ein, die Vielfältigkeit der Referenzbranchen von GIESERSBAU kennen zu lernen. Dazu zählen z.B.  Autohäuser, Industrie-, Landwirtschafts-, Logistik-, Luftfahrt-, Verkaufs-  und Verwaltungsgebäude.

Jeder Kalendermonat überrascht mit einem neuen Aktfoto, das thematisch für die Branche eines Referenzkunden steht. Dabei wurden auch aufwändige Szenarien produziert, z.B. mit Mehl- und Farbenexplosionen. Auf den Rückseiten des Kalenders erhält der Betrachter architektonische Impressionen von den vielfältigen GIESERS-Referenzbauwerken.  

Der GIESERS Kalender ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Er wurde bei einer großen Vernissage im September 2016 in der Bocholter Firmenzentrale rund 650 Gästen vorgestellt.

Die Besucher erhielten dabei auch einen Blick hinter die Kulissen der Kalenderproduktion. Ein Making-of-Video zeigt wie und mit welchem Aufwand die Kalendermotive produziert wurden.

Erotik Werkstattkalender Deckblatt

 


Fotograf:
Kristian Liebrand

Locations:
Bocholt, Bochum

Auftraggeber:
GIESERS Stahlbau

 

Vernissage am 10.09.2016Vernissage Kalender


Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender

Erotik Werkstattkalender